Die Fitnesspaten

Mario Kotaska - TV-Starkoch

Mario Kotaska - TV-Starkoch

Alter: 39

Restaurant: Bratwerk by Mario Kotaska

Lieblingsessen: Oma Annies Rouladen

Ernährungstipp: gut frühstücken


  1. Mario, wir kennen dich aus dem Fernsehen. Was ist das Beste daran, Koch zu sein?

    In der Küche gibt es kein Richtig oder Falsch. Sollte mal ein Fehler unterlaufen, kann man immer noch sagen, das soll so sein!

  2. Hast du als Kind mit deiner Familie gern gemeinsam gekocht?

    Auf jeden Fall! Bei uns gab es früher sonntags immer Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch. Es hat mich fasziniert, wie meine Oma und meine Mutter das zeitlich so perfekt aufeinander abgestimmt haben – das wollte ich auch können! Da wusste ich, dass ich Koch werden will.

  3. Was war als Kind dein Lieblingsessen?

    Oma Annis Rouladen!

  4. Kinder mögen Pizza einfach lieber als Gemüse. Hast du einen Tipp für Eltern?

    Mini-Calzone mit Salat! Die kleinen Pizzataschen können mit allem gefüllt werden, was sich an Leckerem und Gesundem im Kühlschrank befindet. So kann man dann Gemüse toll mit Käse mischen und der Salat sorgt zudem für eine tolle Dosis Vitamine.

  5. Du hast selbst zwei Kinder. Welchen Pausensnack gibst du ihnen mit zur Schule?

    Ich achte darauf, dass ein Pausensnack Energie gibt und doch leicht ist. Apfelringe zum Beispiel finden meine Kinder lecker und die sind auch richtig gesund.

  6. Hast du eine gesunde Alternative für Naschkatzen, die Süßes lieben?

    Obst natürlich! Früchte enthalten von Natur aus Fruchtzucker und sind schön süß. Bananen, Birnen, Nektarinen und Pfirsiche sind ideal für einen bunten Obstsalat.

  7. Stimmt es, dass Kinder beim Lidl-Schüler-Fitnesscup eine Kochstunde mit dir gewinnen können?

    Ja, alle kleinen Köche nach vorne! Ich freue mich sehr auf meinen Kochkurs mit der Gewinnerklasse! Als Koch kann ich den Kindern zeigen, wie sie mit den richtigen Zutaten ein leckeres Gericht zaubern, das schmeckt und alles enthält, was man braucht.

  8. Was gibst du den Kindern für den Lidl-Schüler-Fitnesscup mit auf den Weg?

    Seid einfach richtig kreativ und legt euch bei dem Wettbewerb voll ins Zeug. Ich wünsche euch ganz viel Erfolg!


Wir freuen uns auf deinen Fitness-Kochkurs! Danke für das Interview, Mario!

Joey Kelly - Ausdauersportler

Joey Kelly - Ausdauersportler

Alter: 41

Lieblingstraining: Ausdauersport

Bewegungstipp: Jeden Tag genug bewegen

  1. Welche Sportart hat dir als Kind besonders viel Spaß gemacht?

    Als Kind war ich mit meiner Familie sehr viel unterwegs. Wir haben oft jeden Tag in einer anderen Stadt Konzerte mit der Kelly Family gespielt. Irgendwann damals habe ich dann als Ausgleich zu meinem Alltag mit dem Sport angefangen. Man kann nahezu überall Sport machen.

  2. Und welche Sportarten machst du heute besonders gerne?

    Ich laufe, fahre mit dem Rad, schwimme und wandere gerne. Ich mache Ausdauersport und Ausdauer kann man trainieren! Sprecht einfach einmal euren Lehrer oder eure Lehrerin an, ob er oder sie in der nächsten Sportstunde ein paar Übungen mit euch macht, die die Ausdauer trainieren. Das kann auch ein Zirkeltraining sein.

  3. Wie oft in der Woche machst du Sport?

    Ich mache so oft Sport, wie ich kann. Wenn es meine Zeit zulässt, trainiere ich jeden Tag. Ich begeistere mich auch für besondere Sportarten, die viele Leute gar nicht kennen oder lustig finden. Warum? Sport soll ja auch Spaß machen!

  4. Wie wichtig ist es dir, dich gesund zu ernähren?

    Sehr wichtig. Eine gesunde Ernährung ist das A und O, wenn man viel auf Achse ist! Sonst ist man viel zu schlapp, um beim Sport richtig loslegen zu können. Und ich brauche ja viel Energie, wenn ich wie bei einem Marathonlauf ganze 42 Kilometer laufe.

  5. Gibt es besondere Sporttricks und Tipps von dir?

    Jeden Tag genug Bewegung – so bleibt man fit! Wenn du dich genug bewegst, dann wird dir Sport bald so viel Spaß machen, dass du damit gar nicht mehr aufhören willst. Probiere aus, was dir gefällt, und werde dann besser darin, indem du viel übst.

  6. Stimmt es, dass der 1. Platz beim Lidl-Schüler-Fitnesscup eine Sportstunde mit dir ist?

    Ja, das stimmt! Ich freue mich jetzt schon darauf, mit der Gewinnerklasse einen sportlichen Nachmittag mit viel Spiel und Spaß zu verbringen!

  7. Was möchtest du den Kids für den Wettbewerb mit auf den Weg geben?

    Seid fit und macht mit – so gewinnt ihr eine Sportstunde mit mir!


Wir freuen uns auf die Sportstunde mit dir! Danke für das „fitte“ Interview, Joey!