Mitmachen beim Lidl-Schüler-Fitnesscup

Der Lidl-Schüler-Fitnesscup ist ein bundesweiter Schülerwettbewerb, bei dem von März bis Juli 2013 alle Grund- schulen in Deutschland mitmachen konnten. In einer ganzen Projektwoche lernten die Kinder, wie viel Spaß es macht, sich gesund zu ernähren und fit zu bleiben. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer konnten ihre Schulklasse per Post zum Lidl-Schüler-Fitnesscup anmelden. Alle angemeldeten Klassen erhielten daraufhin kostenlos für ihre Projektwoche ein Aktionspaket mit Lehrmaterialien rund um die Themen Ernährung und Bewegung. Fachlich beraten wird der Lidl-Schüler-Fitnesscup 2013 von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V., die Lehrmaterialien hat der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V. gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund entwickelt.

Zum Abschluss der Projektwoche hat jede Klasse gemeinsam einen kreativen Wettbewerbsbeitrag erstellt, der die Themen der Projektwoche künstlerisch umsetzt. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt: ob Collage, Plakat, Video, Hörspiel oder Skulptur, möglich ist alles, was die Bastelkiste hergibt. Mitmachen konnten alle zweiten und dritten Grundschulklassen in Deutschland. Einsendeschluss für die in der Projektwoche entwickelten Kreativbeiträge war der 15. August 2013. Lidl sucht 2013 gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund bereits zum vierten Mal die fitteste Grundschulklasse Deutschlands. Prominente Paten des Lidl-Schüler-Fitnesscups sind in diesem Jahr der Ausdauersportler Joey Kelly und der TV-Starkoch Mario Kotaska. Die besten Kreativbeiträge können tolle Preise im Wert von insgesamt 70.000 Euro gewinnen. Hier geht es zu den Preisen.

Pädagogisch geprüft

Die Lehrmaterialien wurden vom DOSB und dem aid infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e. V. in Zusammenarbeit mit erfahrenen Grundschulpädagogen und Ernährungs- und Bewegungsexperten speziell für den Lidl-Schüler-Fitnesscup entwickelt. Sie enthalten eine Musterprojektwoche, die direkt auf die Erfordernisse des Grundschulunterrichts zugeschnitten ist. Die Kinder lernen so auf spielerische Weise das richtige Maß an Bewegung und guter Ernährung in der Schule, Freizeit und im Alltag.

Die wichtigsten Termine:

Die wichtigsten Termine auf einen Blick

März 2013: Anmeldebeginn
März bis Juli 2013:
Zeitraum für Projektwochen
15. Juli 2013:
Anmeldeschluss
15. August 2013:
Einsendeschluss der Beiträge
September 2013:
Jurysitzung
Oktober bis Dezember 2013:
Siegerehrung